Frisches Zeug auf der Seite

Kaum sind einige Monate vergangen, da regt sich wieder etwas bei dieser mehr oder minder unter Ausschluss der Öffentlichkeit sendenden Ego-Show.

Die „Lieder für Frieda“ haben jetzt eine vernünftige Playlist – drei Songs sind dazu gekommen. Die ersten drei.

Dazu gekommen ist Material aus dem Archiv: Die CD „Reste“ (Seilschaft Müller) von 1997 und die CD „Nichts“ (Gottes eigene Band von 2002) – zu finden unter der Rubrik „Musik“.

Ebenfalls neu: zwei Podcastplayer – versteckt, da wo man sie vermuten könnte: „Podcast“. Ganz aktuell und wöchentlich: Dorf Stadt Kreis – ein Podcast, den ich für den NDR in M-V moderiere. Quasi als Archiv und für den Fall des plötzlichen Auferstehens: Die Flachlandreporter. Und ein digitales Erbe: Dosenfischen – der Podcast.

„Was“ hat einen neuen Text bekommen – „Wer“ ein neues Foto. Und mein Instagram-Feed ist hier jetzt auch eingebunden. Alles oben in der Hauptnavigation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.