Schäl mich aus meiner Haut –
feat. Bildhauer Nando Kallweit

Die Geschichte hinter dem Lied, die handelt von einer Zusammenarbeit mit dem Bildhauer Nando Kallweit und den Filmemachern Kristin Prüßing und Veit Henseke, gibt es hier.

Schäl mich aus meiner Haut

Schäl mich aus meiner Haut
Lass die Späne Fontänen sprühen
rauh und laut
Mach mich
neu

Neue Nester haben die Spatzen gebaut
der Wind hat die alten verweht.
Ein Scheit Holz ins Feuer
für alles, was geht
Ein Schnaps für alles was bleibt,
und seine Geschichte erzählt
Was das Dach taugt, weiß man auch erst
Wenn ein Sturm die Landschaft zerlegt

Mach mich neu
kantig und kühn
verletzlich und stolz
Das ist, was nur Du kannst, ich hab es gesehen:

Als ob von allem, was könnte, das beste entsteht
wenn es Deine Hände berührt
Ein Scheit Holz ins Feuer
für alles, was wird
Ein Schnaps für alles, was war
und das Vergessen überlebt
was Liebe ist, weiß man auch erst
wenn der Rausch vergeht

Schäl mich aus meiner Haut
Lass die Späne Fontänen sprühen
rauh und laut
Mach mich
neu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.